Aktuelle Kalenderwoche:

So + PALMSONNTAG


R Feier des Einzugs Christi in Jerusalem Palmprozession oder feierlicher Einzug (mit Kasel oder Pluviale)
Ev: Lk 19,28–40 oder einfacher Einzug
Gesänge zur Prozession: GL 302,3, GL 560, GL 821
R M vom Sonntag L 1: Jes 50,4–7 APs: Ps 22,8–9.17–18.19–20.23–24 (R: 2; GL 293) L 2: Phil 2,6–11
Ev: Lk 22,14 – 23,56 (oder 23,1–49)
Gesänge zur Messfeier: GL 279 , GL 297, GL 819

14

10:00 Uhr

Palmweihe - Hl. Messe / Für + Schwester Elisabeth u. alle + d.Fam. Holzer

 

Sammlung für das Heilige Land, die Grabes­kirche und andere christliche Heiligtümer und das Österreichische Hospiz in Jerusalem.

19:30 Uhr

Fackelkreuzweg auf den Tamberg
Anschl. Agape im Pfarrsaal

Mo DER KARWOCHE


V M vom Tag, Leidens-Prf (II) oder Kreuz-Prf
L: Jes 42,5a.1–7 Ev: Joh 12,1–11
Im Dom zu St. Stephan:
W Chrisam-Messe (MB Karwoche und Osteroktav 339), Gl, eig Prf, feierlicher Schlusssegen (MB I 226 bzw. Kleinausgabe 540 oder MB II² 1030) L 1: Jes 61,1–3a.6a.8b–9
APs: Ps 89,20a u. 21–22.25 u. 27 (R: 2a; GL 657,3)
L 2: Offb 1,5–8 Ev: Lk 4,16–21

15

 18:00 Uhr

Chrisammesse im Stephansdom Wien

 

 

Di DER KARWOCHE


V M vom Tag, Leidens-Prf (II) oder Kreuz-Prf
L: Jes 49,1–6
Ev: Joh 13,21–33.36–38

16



 

 

Mi DER KARWOCHE


V M vom Tag, Leidens-Prf (II) oder Kreuz-Prf
L: Jes 50,4–9a Ev: Mt 26,14–25

17

Ab
18:00 Uhr
19:00 Uhr

Beichtgelegenheit
Hl. Messe
/ Für + Eltern Alois u. Leopoldine Winzer u. alle armen Seelen

Do GRÜNDONNERSTAG oder HOHER DONNERSTAG


W M vom Letzten Abendmahl (zwischen 16 und 21 Uhr), Gl (Glocken und Orgel), Fußwaschung nach dem Ev, Prf Euch I oder II, in den Hg I–III eig Einschub L 1: Ex 12,1–8.11–14
APs: Ps 116,12–13.15–16.17–18 (R: vgl. 1 Kor 10,16; GL 305,3) L 2: 1 Kor 11,23–26 Ev: Joh 13,1–15
Gesänge: GL 282, GL 414, GL 786

18

19:30 Uhr

 Feier des letzten Abendmahls / Für + Ehegattin u. Mutter Georgine u. alle + d.Fam. Ströcker-Grandl

 

 

Fr KARFREITAG, Fast- und Abstinenztag

R Zu Beginn der Feier (15 Uhr oder später) soll der Altar leer sein: ohne Kreuz, Leuchter und Tücher.
* Wortgottesdienst: L 1: Jes 52,13 – 53,12
APs: Ps 31,2 u. 6.12–13.15–16.17 u. 25 (R: Lk 23,46; GL 308,1) L 2: Hebr 4,14–16; 5,7–9 Ev: Joh 18,1 – 19,42
Große Fürbitten (Auswahl möglich)
* Kreuzverehrung (GL 308,2.3.4.5; GL 300,
GL 823, GL 824 mit VV aus KB-Öst/BB)
* Kommunionfeier Gesänge: GL 292, GL 297, GL 532
Die Eucharistie darf nur während dieser Feier ausgeteilt werden.

19

15:00 Uhr
  

Kreuzwegandacht

19:30 Uhr

Karfreitagsliturgie

Sa KARSAMSTAG


W DIE FEIER DER OSTERNACHT
* Lichtfeier: Segnung des Feuers, Lichtprozession (GL 312,1), Osterlob (Exsultet) (GL 825)
* Wortgottesdienst: neun Lesungen, davon sieben aus dem Alten Testament: Gl (Glocken und Orgel)
Epistel - Halleluja * Tauffeier: Litanei (entfällt, wenn kein Taufwasser geweiht wird), Taufwasserweihe (oder Wasserweihe), Taufe, Erneuerung des Taufversprechens, Für- bitten * Eucharistiefeier
Gesänge: GL 318, GL 328, GL 828–832

20

9:00 - 17:00

Grabwache

15:00 Uhr

Speiseweihe

20:00 Uhr

Osternachtfeier / Für + Gattin und Mutter Christine Talfischer

So + HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG


W M am Ostertag (anstelle des Allgemeinen Schuldbekenntnisses empfiehlt sich das Taufgedächtnis mit Besprengung mit dem in der Osternacht geweihten Wasser), Gl, Sequenz, Cr, Oster-Prf I, in den Hg I–III eig Einschübe, nach dem feierlichen Schlusssegen: „Gehet hin in Frieden. Halleluja, Halleluja“
L 1: Apg 10,34a.37–43 APs: Ps 118,1–2.16–17.22–23 (R: vgl. 24; GL 66,1) L 2: Kol 3,1–4 oder 1 Kor 5,6b–8 Ev: Joh 20,1–9 oder Lk 24,1–12 bei der Abendmesse: wie am Tag oder Lk 24,13–35 Gesänge: GL 318, GL 329, GL 828–832

21

10:00 Uhr

Hochamt mit Kirchenchor / Zum Gedenken an + Eltern Franz u. Ruth Kahl

 

 

Als PDF zum Download