Drucken

Do der 17. Woche im Jahreskreis 

g  Hl. Petrus Chrysologus, Bischof von Ravenna, Kirchenlehrer

gr  M  vom Tag, zB: Tg 157 (155); Gg 286; Sg 286

L:  Jer 18,1–6

Ev:  Mt 13,47–52

w  M  vom hl. Petrus (Com Bi oder Kl)

L u. Ev vom Tag od. aus den AuswL, zB: L:  Eph 3,8–12

Ev:  Lk 6,43–45

 

 

 

Der hl. Petrus Chrysologus, um 380 bei Imola geboren, wurde vor dem Jahr 431 Bischof von Ravenna, das damals Residenzstadt des weströmischen Reiches war. Von ihm wurde es daher auch zur kirchlichen Metropole erhoben. Seine gedankentiefen und originellen Predigten erwiesen Petrus als einen bedeutenden Redner und Schriftsteller, was ihm den Beinamen „Chrysologus“ (d. h. Goldredner) einbrachte. Er starb am 31. Juli 450 in Imola und wurde auch dort begraben. 1973: Hruschka, P. Dalmatius M. OP 1975: Margjokaj, P. Dr. Paulinus OFM 1977: Balzer, Konrad, Dech. u. Pfr. i. R. Zabel, Dr. Johannes (Brünn), RelProf. i. R. 1986: Österreicher, P. Dr. Damaszen SDS, OStR i. R. 1987: Teschitel, P. Eduard SJ, Prof. im Koll. Kalksburg 1995: Zajic, Franz CM, Kpl. i. R. 1998: Zeehandelaar, Peter, KRekt. 2017: Außerlechner, P. Andreas SVD 2018: Krenn, P. Anton SDB