Drucken

Do der 15. Woche im Jahreskreis 

g  Gedenktag Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel

gr  M  vom Tag, zB: Tg 316,30; Gg 350,9; Sg 529,14

L:  Jes 26,7–9.12.16–19

Ev:  Mt 11,28–30

w  M  vom Gedenktag (Com Maria), Prf Maria

L u. Ev vom Tag od. aus den AuswL, zB: L:  Sach 2,14–17

Ev:  Mt 12,46–50

 

Auf dem Berg Karmel hatte der Prophet Elija seine Wohnstätte, und hier hat er den Glauben Israels gegen die Propheten des Baal machtvoll verteidigt. Schon in den ersten nachchristlichen Jahrhunderten sind auf dem Berg Karmel Niederlassungen von Einsiedlern bezeugt. Zur Zeit der Kreuzzüge erfuhr hier der Zustrom von Eremiten eine neue Blüte, und sie schlossen sich zu einem beschaulichen Orden unter dem besonderen Schutz der Gottesmutter zusammen. Um 1210 bestätigte Papst Honorius III. die Ordensregel der Karmeliter. Der heutige Gedenktag wurde als Titelfest der Karmeliter 1376 eingeführt und 1726 in den römischen Kalender aufgenommen. 1985: Lenz, P. Johannes M., Einsegnungspriester i. R. 1992: Marxer, Br. Tharcisius SVD 1997: Schoral, Eduard, Prof. i. R. 2000: Bachler, Fr. Laurenz OP 2008: Michalke, P. Paul SVD