Drucken

Mo der 2. Woche im Jahreskreis 

g Hl. Fabian, Papst, Märtyrer

g Hl. Sebastian, Märtyrer gr  M  vom Tag, zB: Tg 305,2; Gg 348,2; Sg 529,15

L:  1 Sam 15,16–23

Ev:  Mk 2,18–22

r  M  vom hl. Fabian (Com Mt oder Pp)

L u. Ev vom Tag od. aus den AuswL, zB: L:  1 Petr 5,1–4

Ev:  Joh 21,1.15–17

r  M  vom hl. Sebastian (Com Mt)

L u. Ev vom Tag od. aus den AuswL, zB: L:  1 Petr 3,14–17

Ev:  Mt 10,28–33

 

 

 

Der hl. Papst Fabian starb im Jahre 250 unter Kaiser Decius den Märtyrertod; er wurde am 20. Jänner begraben. Der hl. Sebastian war aus Mailand gebürtig. Er starb im Jahre 288 in Rom als Märtyrer. Sein Grab „Ad Catacumbas“ an der Via Appia wird in der Depositio martyrium von 354 am 20. Jänner erwähnt. Die Dar- stellung des Heiligen als kaiserlicher Offizier dürfte eine Legende aus dem 5. Jh. sein. 1992: Erhart, Dr. Franz, ea. Diakon in St. Brigitta, Wien 20.