Altarraum

Hafnerberg29Im Altarraum (Presbyterium) befindet sich auf der linken Seite die Pfeilerfigur des hl. Antonius von Padua.

Darunter hängt ein Votivbild, das die Gemeinde Grossau 1741 gestiftet hat.

Die Tragestatue der Gottesmutter mit dem Jesuskind ist unbekannter Herkunft und wurde von Pfarrer Fr. M. Wagner, der von 1939 bis 1943 die Pfarre Hafnerberg leitete, aufgestellt.

Der Besucher, der seinen Rundgang vom Altar aus nach links fortsetzt, erblickt die Statue der hl. Eleonora.

Darunter erinnert eine Gedenktafel an den Stifter der Wallfahrtskirche, Adam Petras. Gegenüber dem Votivbild aus Grossau hängt ein weiteres aus Siegenfeld (Ex voto 1762).
Die imposante Figurengruppe gegenüber der Kanzel stellt den hl. Franz Xaver dar, den Missionar aus dem Jesuitenorden, der in Indien und Ostasien wirkte. Hier tauft er zwei Heiden, die merkwürdigerweise als Neger und Indianer dargestellt sind. Das Kunstwerk wurde von CHRISTOPH SCHÖNLAU geschaffen (1761).

 

 

b_109_145_2734_00_images_stories_Hafnerberg_Heilige68.jpg b_196_146_2734_00_images_stories_Hafnerberg_Hafnerberg27.jpg b_108_146_2734_00_images_stories_Hafnerberg_Hafnerberg20.jpg b_110_145_2734_00_images_stories_Hafnerberg_Heilige70.jpg b_109_146_2734_00_images_stories_Hafnerberg_Hafnerberg25.jpg
Hl. Antonius v. Padua
Votivbild Gemeinde Grossau Tragestatue Muttergottes
Hl. Eleonora
Votivbild Siegenfeld